Home



X ... kleine Chatterlein ... da waren's nur noch 2 (+ Familie) ...


30.09.2011
Ca. 16:00h am Freitag trafen meaney's ein. Danach erstmal Stranderkundung, Einrichten und Relaxen.
Um 19:00h ging das Maßbierstemmen los - aus Datenschutz Gründen zensiert
Gegen 21:00h hatte Männe uns dann auch im Festzelt gefunden. Noch ein Absackerbier draußen am Stand und Gute Nacht.

01.10.2011
Am Samstagmorgen dann nach Lübeck. Holstentor war erste Pflicht.

Danach per Fahrstuhl auf die St. Petrikirche und Überblick verschaffen. Dann über den Rathausplatz zum Niederegger-Salon. Dort haben wir uns die Geschichte der Niedereggers und die Kunstwerke reingezogen.

Weiter ging es durch die Altstadt vorbei am Buddenbrookhaus zum Marzipanspeicher. Was wir dort gekauft haben? Schweigepflicht ... *gg
Anmerkung: Die Altstadt Lübeck ist absolut sehenswert, lässt sich aber nicht in Worte fassen.

Zurück und ein bissel relaxen. Dann hat es Sarah und Detlef ins Wasser gezogen, hat bisschen gedauert aber sie haben es todesmutig geschafft. 16 Wassertemperatur. Detlef ist am Strand etwas errötet.

Duschen und dann Balkonsession bei uns, mittlerweile hatte sich auch Uwe angekündigt. Und nach einigen Ehrenrunden auch einen Parkplatz gefunden. Klein aber fein, wir haben alle raufgepasst, auf den Balkon.

Dann die Futtersuche. War nicht einfach, Scharbeutz war etwas überfüllt mit Gästen. Aber wir haben eine Pizzeria mit 7 Plätzen gefunden.

Danach ging es gen Bett, bzw. Uwe und Heike mussten wohl bis nach Hause fahren, per Telefon gab es keine freien Zimmer mehr.

02.10.2011 Hansapark

Treffen nach dem Frühstück und ab in den Hansa-Park. Detlef und Sarah haben fast nichts ausgelassen, Petra und Micha sind ab und an auch mitgefahren. Ich hab mich zurückgehalten. Per Zufall oder Glück konnten wir auch die Sommerblumenparade miterleben. Es war jedenfalls ein super und sonniger Tag.

Abgeschlossen wurde er mit einem Bierchen bei Detlef auf der Terrasse, dann gab es Pfannkuchen im Pfannkuchenhaus (sowas haben wir auch, aber anders als bei Eule),

und noch ein lecker Eis von Mario.

03.10.2011 Niendorf Fischmarkt

Nach dem Frühstück, Wohnung räumen, Schlüssel abgeben und dann noch über den Fischmarkt in Niendorf.


Dann war das Treffen zu Ende - Abfahrt nach Hause.